Pressebereich


Mitteilungen

Verbindungsbrücke

08.08.18

35 Tonnen schwere Brücke über die Bahn

Die Ilmenauer Wohnungs- und Gebäudegesellschaft beauftrage RSB mit dem Bau und der Montage einer Verbindungsbrücke über die Bahn.

Es handelt sich um eine 30 Meter lange Stahl - Glaskonstruktion, die künftig die beiden Bürogebäude über den Bahngleisen miteinander verknüpft. Das komplette Modul wiegt inklusive Komplettierung 35 Tonnen.

Innerhalb von einer Stunde hatten die Fachleute von RSB im perfekten Zusammenspiel mit den Männern der Kranfirma Mammoet aus Leuna das Verbindungsteil zwischen die Gebäude auf die Fest- und Losauflager eingepasst. Sie hatten dabei links und rechts der Gebäude einen Spielraum von jeweils 20 Zentimetern.

In drei Teilen wurde das tonnenschwere Element zunächst nach Ilmenau transportiert und etwa drei Wochen auf einem Vorplatz montiert, inklusive der Scheiben. Das Bauwerk kostete rund eine halbe Million Euro.

Zum Vergrößern Bitte Klicken: